Informatik-Training & Systemanalyse

Seminarbeispiel “Projektmanagement”

Teil 1
Projektplanung

Thema

Die Projektplanung ist die Planung aller Gegebenheiten, die für den späteren Projektverlauf von entscheidender Bedeutung ist. Sie ist die Grundlage für die spätere Steuerung des Projektes und die Kontrolle des Projektfortschritts. Der Projektmanager trägt die Verantwortung für die Projektplanung.

Im Rahmen des Ganzheitlichen-Projektmanagement darf die Systematik der Projektführung und Planungsinstrumente, die Sachebene nicht vernachlässigt werden. In diesem Seminar steht die Projektplanung im Mittelpunkt.

Zielsetzung

Der Teilnehmer lernt die Projektplanungssystematik und -methodik kennen und kann diese wirkungsvoll einsetzen.

Teilnehmerkreis

Projektmanager und Nachwuchskräfte

Voraussetzungen

Projekterfahrung und Grundlagen in Projektplanung

Dauer

3 Tage

Inhalt

Grundlagen

  • Projektdefinition
  • Aspekte des Projektmanagements
  • Phasen eines DV-Projekts
  • Ganzheitliches Projektmanagement

Organisation Projektmanagement

  • Organisationsformen
  • Größe eines Projektteams
  • Strukturierung des Projektteams
  • Informationspolitik
  • Instanzen eines Projektes

Projektplanung

  • Projektanforderungen
  • Checkliste: Voraussetzung für die Projektplanung
  • Festlegen der Projektziele
  • Aktivitätenplanung
  • Kapazitätsplanung
  • Terminplanung
  • Personalplanung
  • Zusammenspiel der Planungsaktivitäten
  • Qualitätsplanung
  • Kostenplanung und Kosten-Nutzen-Vergleich
  • Regeln für die Wirtschaftlichkeitsanalyse

Teil 2
Projektsteuerung und -Kontrolle

Thema

Der Erfolg eines Projektes hängt wesentlich von einer guten Steuerung und Kontrolle des Projektfortschritts ab. Der Projektmanager trägt die Verantwortung für die Kontrolle und das sinnvolle steuernde Eingreifen in den Projektablauf.

In diesem Seminar steht im Rahmen des Ganzheitlichen-Projektmanagement die Sachebene und die Handlungsebene bezüglich der Projektsteuerung im Mittelpunkt. Es wird in Form einer durchgehenden Fallstudie ein realistischer Projektverlauf praktisch durchgespielt.

Zielsetzung

Der Teilnehmer lernt die Projektsteuerungssystematik, -methodik, Kommunikations- und Führungstechnik  kennen und kann diese wirkungsvoll einsetzen.

Teilnehmerkreis

Projektmanager und Nachwuchskräfte

Voraussetzungen

Projekterfahrung und Grundlagen in Projektplanung

Dauer

3 Tage

Inhalt

Grundlagen

  • Einführung in die Projektsteuerung
  • Ganzheitliche Projektmanagement
  • Aktionsebene und Sachebene

Projektsteuerung

  • Leitungsaufgaben des Projektmanagers
  • Kreislauf der Steuerung
  • Kick Off Meeting
  • Terminüberwachung
  • Änderungen im Projektverlauf
  • Das Änderungsverfahren
  • Frühwarnsysteme

Projektkontrolle

  • Der Projekt-Controller
  • Checkliste zur Projektkontrolle
  • Projektabschlußkontrolle

Der Projektmanager

  • Anforderungen an den Projektmanager
  • Der Projektmanager als Führungskraft
  • Der Führungsstil des Projektmanagers
  • Selbstbeobachtung beim Führungsverhalten
  • Motivationsprobleme im Projektteam

Fallstudie

  • Durcharbeiten eines konkreten Falles

Teil 3
Führung und Kommunikation für Projektmanager

Thema

Das Ganzheitliche Projektmanagement befaßt sich nicht nur mit dem Planen, Kontrollieren und Steuern von Projekten, sondern stellt den Menschen, den motivierten Mitarbeiter in den Vordergrund. In diesem Seminar werden Probleme der Aktions- und der persönlich-sozialen Ebene behandelt. Probleme im Bereich der Projektführung ergeben sich bei der Auswahl der Steuerungsinstrumente, der Mitarbeiterauswahl sowie der Mitarbeiterführung und der Situation des Projektteams in der jeweiligen Organisation. Die kommunikativen Strukturen eines Teams werden als entscheidend für den Erfolg oder Mißerfolg eines Projektes angesehen.

Zielsetzung

Der Teilnehmer lernt das eigene Kommunikationsverhalten zu reflektieren und Gespräche bewußt zu steuern. In Konfliktsituationen kann er sachbezogen verhandeln und auf objektive Kriterien bestehen. Er ist in der Lage, Verhandlungen gezielt und geplant zu führen.

Teilnehmerkreis

Projektmanager und Nachwuchskräfte

Voraussetzungen

Erfahrung und Kenntnisse in Projektplanung, -steuerung und -kontrolle

Dauer

3 Tage

Inhalt

Gesprächsarten

  • Mitarbeitergespräch
  • Delegationsgespräch
  • Anerkennungsgespräch
  • Kritikgespräch, Phasen und Aufbau des Kritikgesprächs
  • Vorbereitung und Nachbereitung von Gesprächen

Gesprächsführung in Konfliktsituationen

  • Konfliktsignale
  • Interessen des Verhandlungspartners
  • eigene Interessen
  • Konfliktdreieck
  • Phasen der Konfliktbearbeitung

Kommunikation

  • Die Grundlagen wirkungsvoller Kommunikation
  • So zuhören, daß ich verstehe, was der andere will
  • So reden, daß der andere mich versteht
  • Verschiedene Ebenen einer Nachricht
  • Formelle und informelle Kommunikation
  • Kommunikationsverzerrungen, ihre Ursachen und wie sie vermieden werden können
  • Kommunikationsregeln

Methode

  • Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Videoaufzeichnung und -analyse

[Home]  [Seminare]  [Beratung]  [Profil]  [e-Mail]  [Links]

IMPRESSUM

Helmut Gosch, Diplom-Informatiker (FH)
Hochriesstr. 10 - 83075 Bad Feilnbach
e-Mail: info@its-gosch.de